Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hamburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Quermarkenfeuer

Quermarkenfeuer sind Feuer, die etwa querab zur Fahrtrichtung durch Übergang von einer Farbe oder Kennung in eine andere Kursänderungsbereiche oder auch die Grenzen des Nutzbaren Bereichs von Richt- und Leitfeuern bezeichnet.

Das WSA Hamburg betreibt keine Quermarkenfeuer