Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hamburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Bekanntmachungen für Seefahrer

Da sich sehr oft kurzfristig Änderungen an Schifffahrtszeichen, Signalanlagen oder auch am Fahrwasserverlauf selbst ergeben, werden von der Nautik des WSA Hamburg für ihren zuständigen Bereich Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS) veröffentlicht. Jede dieser Bekanntmachungen wird an insgesamt 65 Stellen innerhalb unseres Zuständigkeitsbereichs (Schaukästen an Schleusen etc. ) ausgehängt und an alle Verbände oder Vereine verschickt, wo sie dann nach Bedarf weiter verteilt werden.

Seit dem 01.12.2003 können alle BfS auch im Internet eingesehen werden. Die BfS des WSA Hamburg finden Sie unter www.elwis.de.

Gleichzeitig wird jede  BfS an das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) weitergeleitet, damit die Nachricht in den wöchentlich erscheinenden "Nachrichten für Seefahrer" (NfS) veröffentlicht werden kann. In den NfS werden elementare Nachrichten veröffentlicht. Alle Schiffe unter deutscher Flagge müssen die NfS an Bord haben.  Damit ist sichergestellt, dass auch jede wichtige BfS gelesen wird.

Die BfS wird fortlaufend nummeriert und beginnt jedes Jahr neu mit der Nummer 1. Pro Jahr werden im Bereich des WSA Hamburg ungefähr 100 Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS) herausgegeben. Auf Anfrage kann jede BfS bei der Nautik des WSA Hamburg nachgefragt werden.

Zur Törnplanung sollte unbedingt sichergestellt sein, dass die Informationen aus den BfS gelesen werden.